Aktuell

PYUR

Betrifft die Umstellung der Telefonnummer im Rahmen des Glasfaserausbaus

Bei der Umstellung/Portierung/Übernahme der bisherigen analogen Telefonnummer auf die nunmehr digitale Rufnummer muss, sofern Probleme auftreten sollten, der neue Anbieter darauf hingewiesen werden, dass es sich bisher um eine analogen Telefonanschluss gehandelt hat und die Rufnummer für den nunmehr digitalen Anschluss eingerichtet werden muss. Ggf. muss man dieses bei dem bisherigen („alten“) Anbieter selber auch noch klären.

14. Oktober 2019Permalink